Kundenstimmen

„Wir haben den Lemon-Workshop „Strategie, Personalentwicklung & Talentmanagement“ mit Frau Untermarzoner für uns gemeinsam als HR-Team optimal nützen können.“

Mag. Roland Uccusic, Leitung Human Resources Management & Academy, Otto Bock Healthcare Products GmbH

"Als Direktor eines internationalen Forschungszentrums bin ich natürlich gut beraten, mich über Entwicklungen in Theorie und Praxis von Organisationen im globalen Kontext auf dem Laufenden zu halten. Die Seminare und Veranstaltungen von Lemon, z.B ‘Designing Organizations for Collaborative Innovation’ mit Charles C. Snow, helfen beim Blick über den Tellerrand und sind daher empfehlenswert für jene, die den berühmten Schritt voraus sein möchten, wenn es um design thinking und innovative Veränderungsprozesse geht. Nicht zuletzt trifft man dabei auch interessante PartnerInnen mit dem, was Charles Snow wohl ‘collaborative mindset’ nennen würde.”

Dr. Kai Leichsenring, Executive Director, European Centre for Social Welfare Policy and Research

"Die Lemon Workshops zeichnen sich durch Internationalität, state of the art Themen, praxisbezogenen Austausch, interessante Teilnehmer sowie viele interessante Inputs für den Arbeitsalltag aus. Ein Muss für entwicklungsorientierte Organisations- und Personalverantwortliche."

Bernd Allmer, MBA MSc, Leiter HR und Unternehmensentwicklung,  Helvetia Versicherung AG, Wien

„Im Lemon Workshop Boundaryless Career im April 2018 mit Phil Mirvis und Dagmar Untermarzoner fand eine interessante und auch persönliche Auseinandersetzung zum Thema Karrierepfade statt, die klar aufgezeigt hat, dass wir diese komplett neu denken müssen.“

Christian Hobiger, MBA, Human Resources Manager, Jabil Circuit Austria GmbH

„Die Lemon Workshops waren eine spannende Mischung aus aktuellen Theorien der Organisationsentwicklung und Praxiscoachings der TeilnehmerInnen. Gerade für Reorganisationen in Gesundheitseinrichtungen liefern Organization Design Modelle wertvolle Anregungen.“

Mag.Dr. Renate Sohm, MBA, Leiterin Interne Klinikumsorganisation, Kepler Universitätsklinikum Linz

„Die Workshops zu Organization Design & Führung und ausgewählten Themen mit Herrn Lobnig enthielten einen ausgewogenen Mix von einem geringem Maß an essentieller Theorie und vielen Praxisbeispielen. Äußerst hilfreich sind die Fallbeispiele aus den eigenen Unternehmen. Eine Seminarreihe von Praktiker für Praktiker - mit hohem Maß an Erkenntnisgewinn.“

Dr. Horst Gruber, Leiter Operational Process Management - Application Management, Raiffeisen Informatik GmbH

„Der Lemon-Workshop mit Prof. Charles Snow im Jänner 2015 zum Thema Organization Design war für mich ein exemplarisches Setting für gemeinsames Lernen und Wachsen unter Praktikern rund um das Thema Organisation und Organisieren. Auch die punktuellen theoretischen Sequenzen haben mir wertvolle Impulse gegeben.“

Dr. Andreas Wenger, Partner, Transforma AG Zürich

Lemon Workshop

„Netzwerke Designen und Managen“

Ein Lemon Workshop in Zusammenarbeit mit Büro PlanSinn

Wann: 13.-14. Oktober 2020: 1.Tag: 10.00-18.00, 2.Tag: 9.00-16.00
2.-3. Dezember 2019: (ausgebucht)
Wo: IG Architektur, Gumpendorferstraße 63b, 1060 Wien
Kosten: 750.oo € (exkl. USt.) Teilnahmegebühr (inklusive Kaffeepausen)
2. TeilnehmerIn aus derselben Organisation: 650 € (exkl. USt.)
Early Booking: 650 bis 30.6.2020
Leitung: DI Wolfgang Gerlich, PlanSinn & Priv.Doz.Dr. Hubert Lobnig, Lemon Consulting

In der heutigen Welt hoch spezialisierter Organisationen, Unternehmen und Expertisen können viele Aufgaben durch organisationsübergreifende Kooperationen besser bewältigt werden. Netzwerke sind eine Form, diese Zusammenarbeit zu realisieren. Netzwerke gehören inzwischen zum fixen Repertoire der Kooperation im Profit- und Non-profit Bereich und werden als New Public Governance-Ansatz in der Verwaltung realisiert. Netzwerke wirken regions-, disziplinen- und branchenübergreifend; sie generieren Nutzen für die beteiligten Institutionen, den gemeinsamen Gegenstand und die Individuen.

Damit Netzwerke allerdings in diesem Sinn produktiv und erfolgreich sein können, braucht es ein geeignetes Design und Klarheit im Umgang miteinander. Die vielfältigen und differenten Interessen, Arbeitsweisen und Potenziale beteiligter Akteure erfordern integrierende und Stabilität erzeugende Prozesse und Steuerungsformen, die eine allseitig attraktive Zukunftsausrichtung und effektive Schwerpunktbildungen und Arbeitsprozesse sichern.

Netzwerke brauchen daher ein geeignetes Management als Voraussetzung für ein kooperationsförderndes Miteinander, eine Verbreiterung von Führungsleistungen und Engagement, eine Anbindung an die Ziele und Kulturen der Herkunftsorganisationen und den Aufbau tragfähiger und vertrauensbasierter Arbeitsbeziehungen.

Themen

  • Im Netzwerk arbeiten: Rollen, soziale Dynamiken und persönliche Herangehensweisen
  • Netzwerke verstehen: Typen von Netzwerken, Kriterien und Methoden zur Analyse
  • Das Netzwerk organisieren: Organisationsdesigns von Netzwerken und die Gestaltung des Designprozesses
  • Das Netzwerk managen: kooperationsfördernde Führung, Moderation und Organisation, Distributed Leadership
  • Bedeutung digitaler Unterstützungsmöglichkeiten für das Management von Netzwerken
  • Netzwerkkompetenz von Organisationen: Ansatz und Diagnose des Entwicklungsstatus

Arbeitsweise

Online Umfrage im Vorfeld.
Inputs, Erfahrungsaustausch, Case Studies, E-Reader

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Verantwortliche, ProjektleiterInnen, interne und externe ExpertInnen und BeraterInnen aus kommunalen Entwicklungsprozessen, Stadtentwicklung und Umwelt, aus öffentlicher Verwaltung und aus Wirtschaft, Wissenschaft und Non-profit Organisationen, die mit organisationsübergreifenden Netzwerken zu tun haben.

Stornoregelung

Mit Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, damit ist Ihr Platz fix gebucht. Ihre Stornierung ist bis zum 30. Tag vor jenem Tag, an dem der Workshop beginnt, kostenfrei. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Abmeldungen, die danach bei uns einlangen, eine Stornogebühr von 50% verrechnen, außer wenn im gemeinsamen Einverständnis ein Ersatzteilnehmer gefunden wird.

Nähere Informationen:

Mag. Dagmar Untermarzoner

Referenten

Wolfgang Gerlich
Stadtplaner, Organisationsberater, Dipl.Ing., Mitgründer und seit 1997 Geschäftsführer des Büro PlanSinn, technisches Büro für Planung und Kommunikation. Langjährige Praxis in der Prozesssteuerung und Moderation in den Themenfeldern Stadtentwicklung, Umwelt, Soziales, Innovation. Beratung, Training und Coaching im Bereich öffentliche Verwaltung, NGOs, Universitäten. Lehrtätigkeit u. a. an der Universität Wien, BOKU, TU Wien, JKU Linz, HSA Luzern.

Hubert Lobnig
Strategie- und Organisationsberater, Psychologe, Priv.Doz.Mag.Dr., Geschäftsführer von Lemon Consulting seit 2000, habilitiert in „Organisationsentwicklung und Gruppendynamik“. Beratung, Training und Coaching in unterschiedlichen Branchen: Industrie, Finanzwirtschaft, Dienstleistung, Gesundheitswesen, Wissenschaft, Public Management. Themen: Strategieentwicklung und -umsetzung, Change Management & Organization Design, Management von Netzwerken, Lehrtätigkeiten an Universitäten und Fachhochschulen.